Menú

Über den Blog “ecallejon | Edificación y Project Management”

(También disponible en español)

In drei Phasen Lernen

Die Hauptmotivation für das Schreiben dieses Blogs ist es zu lernen. Das ist der Zweck. Auf dem Blog wird es keine Themen geben, über die ich lehren möchte, sondern ja Themen, die ich lernen möchte. Damit werden Posts entstehen, ich hoffe, dass die nützen mir nicht nur meinem Lernen, sondern die mir auch einen Mehrwert einbringen.

Die Schönheit der Blog-Format ist, dass es damit lernen können, wie es sich nennen würde, in drei Phasen: Suche, Beschreibung und Interaktion. Nach dem Denken oder nach einem vorherigem Dialog über das Thema von Interesse, das Lernen beginnen:

  1. In der ersten Phase, wird die Informationen über diese Idee oder ein Thema gesucht, das die erste Stufe des Lernens ist.
  2. Die zweite Phase entwickelt sich nach den Posts Expositions. Wenn man fragt, was man zu vermitteln und übersetzen sie in schriftlicher Form will, stellt die zweite Stufe des Lernens.
  3. Und die dritte Stufe hast das größten Potential, weil man mit dem Leser interagieren. In dieser Phase besteht die Möglichkeit, dass das Lernen exponentiell wachsen.

Theme und Prinzipien

Es ist interessant zu sehen, wie sich die Dinge entwickeln, aber noch interessanter ist ein Teilnehmer von einem Evolution zu sein. So was wie, das ich im letzten Jahr erlebt habe, während ich mein Abschlussprojekt gemacht habe. Das Gefühl ist erfreulich, wenn man bei der Durchführung einer Untersuchung macht, weil man sich geht vom Empfänger zum Sender oder Ersteller von Wissen. Mit dem Blog ist es das gleich, aber mit dem Vorteil, dass sie einen Dialog mit dem Leser sein. Das strebe ich.

Die Wahl des Themas ist nicht einfach. Die Wahl des Themas ist nicht einfach. Die Idee ist, es sich um den Hochbau und das Mangement zu handeln. Ich interessiere mich sehr für diese beiden Konzepte und das ist der erste Schritt, um über etwas zu arbeiten. Im Laufe der Zeit wird es alles noch klarer, aber ab jetzt will ich drei Merkmale, die ich in diesem Blog mehr Bedeutung gewinnen möchte: Perspektive, Renovierung und Zukunft des Gebäudes und seine Beteiligten.

Da ich über Profis spreche, und unter Ausnutzung der Einreichung einen Post, würde ich mich in professionelle Beziehungen zu positionieren. Obwohl wir in Bezug auf die Wettbewerbsfähigkeit (Bildungsstrategie, die ich nie verstehen wird) erhoben haben, sehr spürbar, vor allem in technischen Studium, ich denke, es ist ein Fehler, dort zu bleiben, weniger in der Zeit, wann wir jetzt leben. Ich wird nicht sagen, bis zu welchem ​​Grad von Wettbewerbsfähigkeit eine Arbeiter zu reichen, um seine Ziele zu erreichen. Trotzdem bin ich sicher von einer Sache, die ich verteidigen überzeugt und gelten: Die Personen erreicht seine besten Leistungen im Zusammenarbeit.

Inhalt des Blogs

Der Blog wird eine Reihe von Kategorien haben, wie jedes Blog, die später konkretisieren werden. Bisher habe ich nicht von vielen bestimmten Kategorien gedacht, aber alle Ideen auf Themen. Zum Beispiel, wie ich das Denken habe, dass ich nach Deutschland fahren will, mittelfristig, ich wird Dingen über Hochbau- und seine Beteiligten in diesem Land behandeln, so wie Vergleichen mit Spanien und anderen Länder. Da ich als Project Manager jetzt lerne, wird ich auch Themen im Beziehung damit behandeln. Ich interessiere mich im besonders für die Baukosten und die Qualitätsmanagement im Hochbau, dann ich wird über diese Bereiche hier sprechen. Mit besondere Interesse will ich auch die aktuell Arbeitssituation sprechen, so wie die Umstellung von dieser Situation und so dass die auf Bauwesen einwirken.

Original Post: 00 | Introducción “ecallejon | Edificación y Project Management” [6/02/2013]

Über Emilio Callejón



Mi título contenido de la página